Dienstag, 11. Juni 2019

Nach der Wüste ist vor der Wüste...


Wir schwelgen noch in den herrlichen Wüstenerinnungen vom Frühling mit Ginsterduft, Datteln und feiner Beduinenküche. Dabei laufen schon die Vorbereitungen für unsere nächsten Touren ab Ende Oktober und über Silvester. Hier ein paar Impressionen...

Unsere Februarwüstlinge bei der Tour zu den Tafelbergen

Wüstentrommeln zu Sonnenaufgang

Starker Tee - der Saharawhisky

Donnerstag, 21. Februar 2019

Neue Termine für Herbst und Silvester 2019

Liebe Wüstenfans!

Zur Zeit des blühenden weißen Ginster starten wir morgen unsere Frühjahrstour mit insgesamt zehn Reisenden. Doch bevor wir die Kamele satteln, machen wir für alle, die gerne früh planen, die nächsten Termine für dieses Jahr fix:

Mounir mit seinen Dromedaren in der tunesischen Sahara

Unsere Herbstkarawane 2019 mit zwei Optionen:

Eine Woche 26. Oktober bis 2. November 
Kameltrekking in den Herbstferien

Zwei Wochen vom 9. bis 23. November 
unter dem Motto "Eintauchen ins Herz der Wüste"


Außerdem gibt es wieder eine Silvesterkarawane

Eine Woche vom 28. Dezember '19 bis 4. Januar 2020
mit dem Fokus "Abschied und Neubeginn"

Die Raunächte bieten sich an, um Altes loszulassen und das unbekannte Neue aus vollem Herzen willkommen zu heißen. 










Samstag, 12. Januar 2019

Nach der Wüste ist vor der Wüste


Liebe Wüstenfreund*Innen,

kaum zurück aus der unendlichen Weite der tunesischen Sahara freuen wir uns schon auf unsere Frühlingstour über Fasching! Die Reise ist für zwei Wochen gesichert vom 22. Februar bis 8. März!


Unsere Saharatour über Silvester von blauem Himmel gekrönt

Derzeit besteht unsere Frühlingskarawane aus sieben Reisenden (mit mir inklusive). Es sind also noch ein paar Plätzchen frei. Wir fliegen ab München, und zwar am Freitag, den 22. Februar um 9:55 mit Tunisair.

Vielleicht hast auch Du Lust, das Frühlingserwachen mal in der Wüste zu erleben und nach dem langen Winter schon ein paar warme Sonnenstrahlen zu tanken...

Es gibt aktuell noch sehr günstige Flüge direkt von München nach Djerba für rund 200 Euro.
Wahlweise für die erste, die zweite oder beide Wochen. Entscheidend ist Ankunft und Abflug jeweils am Freitag.

Du kannst Dich selbst in die Wüste schicken...


Mittwoch, 12. September 2018

Last minute im Oktober

Liebe Wüstenfreund*In,

der Sommer geht momentan sonnig in die Verlängerung und Du kannst Dir auch noch im Oktober eine warme Auszeit in der Wüste gönnen.

Herbstkarawane 2017 mit Wüstenkoch Mansour als Kamelführer
Der aktuelle Herbsttermin 2018 steht noch -  laut Flugplan ab München von Freitag 19. Oktober abends bis Freitag 2. November. Ein oder zwei Wochen sind möglich,
sofern sich vier Reisende schnell entscheiden. 

Als Lastminute-Angebot bieten wir Dir einen Rabatt von 50 Euro auf die Orgagebühr (also von 150 auf 100 Euro bei einer Woche). Angebot steht nur eine Woche lang bis 19. September.

Gesichert ist unsere Frühjahrstour Ende Februar.
Gerne kannst Du Dich auch unserer Frühjahrskarawane anschließen, sie startet gesichert am Freitag 22. oder Samstag  23. Februar (je nach Flug) -
mit derzeit vier Reisenden aus Ulm und München für eine Woche. 
Verlängerung um eine Woche über Fasching ist möglich...

Willst Du eine besonders intensive Übergangszeit durch die Raunächte in der Wüste erfahren? Dann komm über Silvester auf unsere Zeremonialreise
mit Ritualen des Loslassens und Visionen für das Neue Jahr 2019! 
Ich begleite Dich gerne mit meiner indianischen Zeremonialpfeife, Trommel und Krafttierreisen.

Vom Samstag 29. Dezember bis 5. Januar. Da es eine beliebte Reisezeit für Tunesien ist, 
wäre frühe Flugbuchung gut.
Flüge ab Stuttgart oder München mit Zwischenstopp Monastir derzeit zwischen 400 und 450 Euro.
Bereits am Freitag 28. Dezember ab München direkt.

Hast Du Fragen? Wir freuen uns  jederzeit auf Deinen Anruf (außer nachts) 

0172-45 26 838 (wir rufen auch gerne zurück)

Voller Vorfreude auf Dich in der Wüste

Liebe Grüße
Anita und Mounir

Samstag, 9. Juni 2018

Fanpost unserer "Frühjahrswüstlinge" 2018



Nachhaltige Erholung für Körper, Geist und Seele. 
Die Wüste hat uns gezeigt, wie wenig wir brauchen, um glücklich zu sein. 
Barbara und Josef, Schwäbische Alb

Geborgen in der Gastfreundschaft der Beduinen - frei durch die Weite der Wüste.
Uli, Ulm, 4. Reise mit Wüstenliebe

Als Fremde gekommen, als Freunde gegangen, echt wahr!
Olli H., Ulm 








  Die unendliche Weite befreit den Geist. Einfach Seelenurlaub. Die Wüste kannst du nicht begreifen, du musst sie erleben. 
Bärbel, Ulm

Es ist die Einfachheit der wirklich wichtigen Dinge im Leben. Ich genieße den „Luxus“ der Entschleunigung und die Ruhe, bei mir selbst anzukommen. 
Susi, Blaubeuren

Donnerstag, 24. Mai 2018

Wüstensehnsucht




Suchst Du die Stille?
Ohne Medien, Handy und Internet…

Willst Du wieder Dein Herzklopfen spüren?
Ohne Verkehrslärm und das Ticken der Uhr…

Kennst Du die Sehnsucht, Himmel und Erde nahe zu sein?
Fern von Straßen, Häusern und Menschenmassen…

Hast Du Lust auf ursprüngliche Natur und Nomadenkultur?



Dann schick Dich selbst in die Wüste!

Sie ist wahrlich ein wunderbarer Ort, um zu entschleunigen und zu sich zu kommen. Ja mehr noch:
eine magisch herzöffnende Landschaft, wie geschaffen für eine Auszeit vom Alltag. 

Unterwegs sein im Grand Erg der tunesischen Sahara, zu Fuß und mit Kamelen über die Dünen ziehen:
das ist ein Erlebnis, das Du so schnell nicht vergisst!
Geborgen in der Weite, sicher geführt und lecker bekocht von unseren Beduinen aus Douz, den Männern der Wüste.
Und Du kannst Naturzeremonien genießen, die ich auf Wunsch gerne mit meiner Schamanentrommel begleite. 




Unsere Herbstkarawane startet am 27. Oktober (1-2 Wochen) 
NEU - zuvor ein Wüstenlager mit Reitausflügen: 20.-27. Oktober 2018

Silvester in der Wüste mit Raunächteritualen: 29. Dezember '18 bis 5. Januar '19

Über Fasching: 23. Februar bis 9. März 2019 (1-2 Wochen)

Wir freuen uns riesig, Dir unsere geliebte Wüste zu zeigen…
Anita & Mounir



PS. Übrigens der Tourismus in Tunesien zieht wieder an. Dieses Jahr werden 8 Millionen Gäste aus dem Ausland erwartet, 33 Prozent mehr als im Vorjahr, so die Süddeutsche Zeitung vom 24.5.2018. Und es gibt auch wieder mehr Flüge aus Deutschland: neben Tunis Air und Nouvelair auch Condor und Tuifly...